Klimaanlage wohnung

Die Klimaanlage für Zuhause

Hier findest Du die perfekte Klimaanlage für Wohnung und Haus – schnell, einfach und sicher.

klimaanlage heizen

Kühlen & Heizen

Klimagerät Nachhaltigkeit

Nachhaltig & Ökologisch

Lieferzeit Klimaanlage

Kurze Lieferzeiten

Klimaanlage Garantie

2 Jahre Gewährleistung

Unsere beliebtesten Modelle

Carrier HK35-Mobile

mobile Klimaanlage

Mitsubishi HK50-Premium

Mitsubishi Klimaanlage

Carrier HK27-Basic

Carrier Klimaanlage

Auf uns ist Verlass: 30 Jahre Erfahrung in Klimatechnik

Wir von Homeklima24 haben es uns zum Ziel gesetzt, Dein Raumklima nachhaltig und effektiv zu verbessern. Damit das gelingt, greifen wir mit unserem Gründungsteam der Särve Kältetechnik auf über 30 Jahre Erfahrung in der Kälte- und Klimatechnik zurück.

Du kannst dich zurücklehnen und dich auf unser Expertenwissen verlassen – zu 100%.

  • Wir bieten ausschließlich Klimageräte namhafter Qualitätshersteller an.
  • Wir achten auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn Nachhaltigkeit und Kostenvernunft denken wir zusammen.
  • Wir legen größten Wert auf Ruhe – alle unsere Klimaanlagen für die Wohnung sind besonders leise.
  • Wir achten auf hochwertiges und unauffälliges Design bei jeder Klimaanlage für dein Zuhause.
  • Wir geben 2 Jahre Garantie auf all unsere Klimageräte und versprechen dir: Die brauchst du gar nicht.
  • Du brauchst jemanden für die Montage? Meld dich bei uns! Wir helfen gerne weiter.

Wir finden, Wohlfühlklima ist für jeden wichtig: Ob Haus oder Wohnung, große oder kleine Räume, fest installiert oder mobil – wir haben garantiert die perfekte Lösung. Vertraue den Experten und finde deine passende Klima-Lösung. 

Klimanlage Installation

Du brauchst Hilfe bei der Installation der Klimaanlage? Wir haben da was für dich!

Crafty ist ein Handwerksunternehmen, das alle Gewerke für Ausbau, Umbau, Installation & Renovierung unter einer Marke und mit eigenen Mitarbeitern anbietet. 

Mithilfe eines Technischen Koordinators übernimmt Crafty folgende Aufgaben bei der Installation der Klimaanlage in deiner Wohnung:

  • Planung
  • Koordination
  • Ausführung

Seinen Kunden bietet Crafty somit einen sorgenfreien Ablauf und ein optimales Ergebnis – durch einen qualitativ hochwertigen Rundum-Service, persönliche Beratung, faire Preise und individuelle, nachhaltige sowie kostensparende Handwerkslösungen. Ab sofort in München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Essen, Düsseldorf und Köln.

Klimaanlage Hause

Du willst dein Haus aufwerten?

Im eigenen Haus ist der Einbau einer fest installierten Klimaanlage wirklich problemlos. Den Einbau kannst du sogar selbst vornehmen. Nur für das Anschließen der Klimaanlagen benötigst du einen Fachbetrieb. Melde dich einfach bei uns – wir helfen Dir weiter. 

Klimaanlage Hause

Du wohnst zur Miete?

Auch dann kannst du dir eine Klimaanlage installieren. Vor dem Einbau musst du jedoch deinen Vermieter um Erlaubnis fragen. Da klimatisierter Wohnraum den Wert einer Wohnung erhöht, sollte das eine Kleinigkeit sein. 

Als besonderen Service stellen wir in Kürze hier kurz und knapp alle relevanten Informationen zusammen, die du dazu brauchst. Unsere Checkliste und der Leitfaden helfen dir bei dem Gespräch mit dem Vermieter oder der Eigentümergemeinschaft.

Die richtige Klimaanlage für jeden Raum

Je nach Raum hast du unterschiedliche Anforderungen an eine Klimaanlage. Im Schlafzimmer soll die Klimaanlage besonders leise sein, im Wohnzimmer punktet unauffälliges Design. Wir haben dir hier zusammengestellt, worauf du achten musst. So kann bei der Auswahl nichts mehr schiefgehen und du findest sicher die beste Klimaanlage für dein Zuhause.

Schlaf- und Kinderzimmer

Dein Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe und Erholung. Achte darauf, dass Du ein besonders leises Klimagerät wählst. Störende blinkende oder leuchtende Anzeigen sollten ausgeschaltet werden können. Ganz besonders im Kinderzimmer ist es wichtig, eine Klimaanlage ohne Abluftschlauch auszuwählen. Der stört beim Spielen und kann gerade bei kleinen Kindern zur Gefahr werden.

Dachgeschoss / Sonstiges

Im Sommer heizt sich das Dachgeschoss enorm auf und durch die schrägen Fenster ist selbst nachts kaum eine Abkühlung möglich. Entsprechend hoch sollten daher Deine Ansprüche an die Leistung Deiner Klimaanlage sein: Sie muss den Raum schnell abkühlen und dann die Wohlfühltemperatur konstant halten können.

Wohnzimmer

Meist ist das Wohnzimmer der zentrale Raum des Hauses. Hier spielt sich das Familienleben ab und Freunde und Verwandte finden dort zusammen. Deswegen schenken wir dem Wohnbereich gestalterisch die meiste Aufmerksamkeit. Da kommt nur eine Klimaanlage in Frage, die sich unauffällig einfügt und besonders ansprechend designt ist.

Arbeitszimmer und Büro

Die Klimaanlage im Arbeitszimmer sorgt dafür, dass Du auch im Hochsommer bei angenehmer Raumtemperatur konzentriert arbeiten kannst. Was Du dabei nicht gebrauchen kannst, sind störende, ablenkende Geräusche. Achte darauf, eine besonders leise Klimaanlage auszuwählen.

Wir liefern nur Qualität!

All unsere Hersteller stehen für hervorragende Klimageräte, die Leistung, Design und Qualität vereinen. Und aus unserer eigenen langjährigen Erfahrung mit diesen Marken wissen wir auch, dass diese Qualitätsversprechen eingehalten werden.

Klimageräte von Carrier:

Die Firma Carrier stellt effiziente und elegante Klimageräte her, die unserer Erfahrung nach das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten. Seit 1902 steht das Unternehmen für Innovation und Tradition gleichermaßen und gilt nicht ohne Grund als Weltmarktführer im Bereich Klimatechnik.

Klimageräte von Gree:

Das chinesische Unternehmen Gree hat eine rasante Karriere hinter sich. 1989 als Firma mit 200 Mitarbeitern gegründet, beschäftigt das Unternehmen mittlerweile weltweit über 70.000 Mitarbeiter. Uns überzeugt aber weniger die Größe – wir schätzen die Qualität der Klimaanlagen und das enorme Innovationspotenzial.

Klimageräte von Mitsubishi:

Die Mitsubishi Electric Group hat sich selbst zum Ziel gesetzt, stets das Bessere erreichen zu wollen. Innovation, Kreativität und Qualität finden sich daher auch in den Klimageräten des multinationalen Konzerns wieder. Wir haben die Klimageräte der Premium-Klasse in unser Sortiment aufgenommen, um auch höchsten Design-Ansprüche gerecht werden zu können. 2015 wurde die bei uns angebotene Klimaanlage-Baureihe mit dem Red Dot Design-Award ausgezeichnet.

Carrier Klimaanlage
Mitsubishi Klimaanlage
Gree Klimaanlage

Für jede Klimaanlage pflanzen wir zusammen mit unserem Partner Trees of Life einen Baum. So gehen Komfort und Klimaschutz Hand in Hand.

Wer steckt hinter homeklima24.de?

Was waren unsere Beweggründe?

Warum muss die Auswahl eines Klimagerätes eigentlich so kompliziert sein? Das war im Jahr 2019 der Grundgedanke hinter der Gründung von homeklima24.de. Mit vielen Jahren Erfahrung im Kälte-Klima-Bereich im Gepäck haben wir uns daher auf den Weg gemacht, die Auswahl und Online-Bestellung von privaten Klimaanlagen so einfach wie möglich zu machen. Wir, das sind:

Bernhard Särve

Nach einem kaufmännischen Studium und Stationen in der Industrie bin ich seit 2012 im Bereich Kälte-Klima selbständig tätig. Die Erfahrung aus Beratung und Verkauf von hunderten Klimaanlagen konnte ich in homeklima24.de einfließen lassen und bin deshalb unter anderem für die Sortimentsgestaltung zuständig.

Christian Särve

Mit meinem technischen Hintergrund und einer Meisterausbildung im Bereich Kälte-Klimatechnik verantworte ich seit gut 15 Jahren die Montage von Kühlanlagen. Bei homeklima24.de sorge ich u.a. dafür, dass nur hochwertige und geprüfte Klimaanlagen den Weg in unser Sortiment finden.

Thomas Janker

Bernhard und ich absolvierten an der gleichen Business School unseren MBA. Angesprochen auf das Projekt signalisierte ich sofort meine Bereitschaft, mein Wissen mit einzubringen. Gerade der Markt für Klimaanlagen bringt großes Potential mit und in vielen vergleichbaren Online-Shops fehlt mir bisher die Transparenz. Hier wollen wir ansetzen und unseren Kunden helfen, die richtige Klimaanlage für sich zu finden.

FAQ

Damit Du den Durchblick rund um die Klimaanlage bekommst, stellen wir dir hier die wichtigsten technischen Begriffe vor, die dir unserem Online-Shop für Klimageräte begegnen werden:

Splitgerät:

Das Split-Klimagerät besteht aus zwei Teilen. Das Innengerät saugt die Raumluft an, filtert und kühlt sie effektiv. Das Außengerät ist ein Kühlkompressor und befördert die Wärme nach außen.

Das hat mehrere Vorteile: In den Innenräumen bleibt es leise, weil die Technik an der Außenwand des Hauses für dich arbeitet. Ein Außengerät kann dabei mehrere Innenräume gleichzeitig kühlen. Außerdem wird in den Innenräumen wenig Platz benötigt und du kannst flexibel wählen, wo du die Anlage montieren möchtest. Flexibel sind Split-Geräte auch in ihrer Leistung: Je nach Raumgröße können passende Leistungsklassen gewählt werden. Das schont die Umwelt und deinen Geldbeutel.

Mobile Klimaanlage:

Wie der Begriff schon verrät, ist eine mobile Klimaanlage für Zuhause ein Klimagerät, das nicht fest installiert wird. Daher kannst du es flexibel zwischen verschiedenen Räumen hin- und herschieben und brauchst dich nicht um die Montage kümmern. Gerade im Sommer helfen sie daher da, wo sie am meisten gebraucht werden.

Leider sind mit dieser Flexibilität auch Nachteile verbunden: Mobile Klimageräte sind laut und haben einen überaus hohen Energieverbrauch – obwohl die Kühlleistung nicht der einer fest montierten Anlage entspricht. Der größte Nachteil ist aber, dass diese Geräte nicht ohne Abluftschlauch arbeiten können. Über ein geöffnetes Fenster oder eine Tür wird warme Luft nach außen transportiert. Der größte Nachteil liegt dabei auf der Hand: Durch das geöffnete Fenster dringt im selben Moment wieder warme Luft von außen nach innen ein.

Wir empfehlen Dir daher, ein Klimagerät ohne Abluftschlauch zu nutzen, wenn du nicht auf die große Flexibilität der mobilen Geräte angewiesen bist. Fest installierte Klimaanlagen für die Wohnung sind wesentlich effizienter, praktikabler und auch optisch ansprechender.

Mobile Klimageräte ohne Abluftschlauch:

Dazu müssen wir leider sagen: Diese Geräte gibt es nicht.

Auf dem Markt gibt es lediglich Ventilatoren und spezielle Luftbefeuchter. Diese täuschen zwar Kühlung vor, haben aber keine wirkliche Kühlmaschine und bringen daher nur wenig.

Monoblock-Klimageräte:

Monoblock-Geräte sind eine Kompromisslösung, um ein Haus nachträglich mit einer Klimaanlage nachzurüsten. Der Einbau der Klimaanlage ist innerhalb von ein bis zwei Stunden möglich, es sind dabei zwei Bohrungen durch die Hauswand nötig. Ein Außengerät braucht diese Anlage nicht, lediglich zwei kleine Blenden lassen von außen erkennen, dass dort ein Klimagerät angebracht ist.

Die Nachteile dieser Klimageräte für die Wohnung sind, dass du sie nur an einer Außenwand im Raum montieren kannst und sie dort auch viel Platz verbrauchen. Außerdem befindet sich alle Technik im Haus – daher sind sie deutlich lauter als ein Split-Gerät.

In unserem von Klimaprofis ausgewählten Sortiment führen wir ausschließlich qualitativ hochwertige Klimaanlagen der Firmen Carrier, Gree und Mitsubishi. Deren Qualität überzeugt uns schon seit Jahren und wir können sie uneingeschränkt weiterempfehlen. 

  • Der Energieverbrauch unserer Qualitäts-Klimaanlagen ist deutlich optimiert. Bei intensiver Nutzung können andere Geräte höhere Stromkosten von bis zu 100€/Jahr  verursachen.
  • Die Montage bei hochwertigen Geräten ist erfahrungsgemäß einfacher und schneller – die Preisdifferenz zu  günstigeren Geräten hebt sich manchmal schon alleine durch höhere Montagekosten auf.
  • Unsere hochwertigen Klimageräte sind mit dem neuen und umweltfreundlicheren Kältemittel R32 befüllt, wohingegen Geräte aus dem Low-Budget-Bereich sehr oft noch auf Kühlmittel mit schädlichen Substanzen setzen.
  • All unsere Klimageräte verbessern durch den sehr guten eingebauten Filter aktiv die Luftqualität, sodass sogar Allergene herausgefiltert werden. Werden stattdessen nur einfache Filter eingesetzt, können die weniger wertigen Anlagen schnell zu „Bakterienschleudern“ werden.
  • Hochwertige Anlagen sind drehzahlgeregelt, d.h., sie passen sich der Nutzung an. Weniger wertige Geräte haben oft nur einen An-Aus-Schalter.
  • Unsere Anlagen sind durch die qualitativ hochwertige Verarbeitung sehr leise im Betrieb, ein Lärmen oder Klappern riskierst du mit ihnen nicht.
  • Bei hochwertigen Anlagen ist der Luftstrom optimiert bzw. einstellbar, sodass keine Zugluft entsteht.
  • Unsere Anlagen funktionieren auch im Heizbetrieb im Winter zuverlässig. Weniger hochwertige Geräte schalten bei Minus-Temperaturen regelmäßig aus bzw. die Materialien des Außengeräts sind nicht für einen Winter in Deutschland ausgelegt.
  • Dank höherer Materialstärken und besserer Verarbeitung kommt es seltener zu Defekten und Undichten.
  • Im Service-Fall sind Ersatzteile für unsere Klimageräte schnell und einfach verfügbar. Bei Geräten aus dem Baumarkt hilft leider oft nur ein Neukauf.
  • Du wirst den Unterschied sehen. Weniger wertige Klimageräte sehen oft schon unmittelbar nach der Inbetriebnahme im wahrsten Sinne des Wortes „alt aus“.

Eine angenehm temperierte Raumluft ist für den Körper nicht schädlich, sondern steigert dein Wohlbefinden. Oder fühlst du dich bei 32°C in deinem Wohnzimmer noch wohl und leistungsfähig?

Häufig sind Klimaanlagen nur falsch eingestellt: Die klimatisierte Temperatur sollte nur 4-5°C unter der Außentemperatur liegen, das reicht für ein kühles Wohlbefinden aus und belastet den Körper nicht. Wenn es also draußen 30°C warm ist, dann stelle die Anlage einfach auf etwa 25°C ein. Bei sanfter Einstellung (z. B. im Schlaf-Modus) kannst du die Klimaanlage in deiner Wohnung auch sehr leise und ohne Zugluft sogar während der Nacht im Schlafzimmer laufen lassen.

Klimaanlagen filtern aktiv die Raumluft und verbessern damit die Luftqualität.

Hochwertige Anlagen verfügen über einen Silber-Ionen-Filter mit einen äußerst hohen Abscheidegrad. Selbst kleinste Partikel mit einer Größe von 0,01 Mikron werden abgefangen. Dazu sind die Filter mit einem Enzym beschichtet, das Allergene unschädlich macht. Diese Filter leisten einen großen Beitrag zu einer gesunden und sauberen Raumluft.

Leider ist es gängige Praxis, Kunden zu suggerieren, dass sie ein wahres Schnäppchen bekämen mit „Rabattierungen“ von 40% und mehr.

Wir stehen mit unserem Shop für absolut konkurrenzfähige Preise auch ohne diesen „Marketing-Kniff“, weil wir unsere Kunden nicht durch derartige Maßnahmen beeinflussen wollen. Bei uns gibt es stets faire Angebote.

Damit Komfort und Nachhaltigkeit nicht in Widerspruch stehen, arbeiten wir mit unserem Partner Trees of Life zusammen. Für jede verkaufte Klimaanlage pflanzen wir einen Baum. Denn Umwelt- und Klimaschutz sind uns wichtig.

Selbstverständlich sind alle hier angebotenen Qualitätsgeräte über Jahre zuverlässig. Sollte dennoch etwas kaputt gehen, lassen sich die Geräte günstig reparieren, so dass nicht gleich neue Geräte gekauft werden müssen. Das ist gut für den Deinen Geldbeutel und schont wertvolle Ressourcen.

Grundsätzlich sind in Mietwohnungen alle Klimaanlagen erlaubt. Bei fest installierten Geräten musst du allerdings vorher Deinen Vermieter um Montage-Erlaubnis bitten.

Eine mobile Klimaanlage darfst du selbstverständlich ohne Absprache mit Deinem Vermieter verwenden. 

Bei einem Split-Klimagerät

Die Montage einer Split Klimaanlage ist weniger aufwändig, als viele unserer Kunden denken. Innen- und Außengerät werden einfach an die Wand geschraubt, das kannst du auch ohne Fachmann schon vorab erledigen. Eine Fachfirma verlegt dann lediglich ein dünnes Leitungsbündel zwischen den Geräten, schließt an und nimmt die Anlage in Betrieb. Die Leitungen können dann mit einem Kanal verdeckt werden. Die Montage einer kleinen Anlage sollte ein Fachmann innerhalb von 4-6 Stunden erledigt haben. Solltest du keine Fachfirma zur Hand haben, geben wir dir gerne Hinweise oder vermitteln an einen Partner.

Bei einem Monoblock-Klimagerät:

Bei einer Monoblock-Anlage müssen nur zwei kleine Bohrungen durchgeführt werden, auch hierfür vermitteln wir dir gerne einen Partner oder geben Hinweise, auch wenn wir solche Anlagen nicht selbst anbieten.

Die 10 größten Irrtümer in Bezug auf Klimaanlagen

1. Klimaanlagen sind laut

Moderne Klimaanlagen sind sehr leise im Betrieb. Konkret liegt der Geräuschpegel des Innengeräts bei 30 – 40 Dezibel. Das ist der Lärmpegel in einer ruhigen Bücherei, etwa so laut wie das Ticken einer Armbanduhr. Hochwertige Klimaanlagen haben außerdem einen „Schlafzimmer-Modus“, welcher extrem leise ist.

2. Klimaanlagen verursachen Zugluft

Der Luftaustritt einer Klimaanlage lässt sich sehr fein regulieren, sowohl die Ausblasrichtung als auch die Luftgeschwindigkeit sind einstellbar. Im normalen Betriebsmodus verspüren die Nutzer keine Zugluft. Solltest du Zugluft von Klimaanlagen kennen, so liegt dies fast immer an einer falschen Einstellung.

3. Die Luftqualität wird schlechter

Klimaanlagen filtern aktiv die Raumluft in deiner Wohnung und verbessern damit die Luftqualität. Hochwertige Anlagen verfügen über einen Silber-Ionen-Filter mit einem äußerst hohen Abscheidegrad. Selbst kleinste Partikel mit einer Größe von 0,01 Mikron werden abgefangen. Dazu sind die Filter mit einem Enzym beschichtet, das Allergene unschädlich macht. Diese Filter leisten einen großen Beitrag zu einer gesunden und sauberen Raumluft.

4. Es ist schwierig, aus Hunderten Geräten die richtige Auswahl zu treffen

Eigentlich kein Irrtum – natürlich ist das schwierigt. Der Irrtum ist, dass man Hunderte von Geräten zur Auswahl braucht. Viele Händler stiften mit einem unübersichtlichen Sortiment in der Tat oft mehr Verwirrung als Klarheit. Wir haben daher eine Vorauswahl an hochwertigen und für den Privatgebrauch optimierten Klimageräten getroffen. Wir bieten nur Wandgeräte an, da dies der häufigste und praktikabelste Gerätetyp ist. Letztlich richtet sich die Auswahl dann vor allem an der Raumgröße aus. Unser Klima-Konfigurator hilft dir, genau das passende Gerät für deinen Raum zu finden. Ganz einfach.

5. Die Anlage läuft ja nur ein paar Tage im Jahr

Die Sommer werden immer länger und auch im Frühjahr und Herbst gibt es inzwischen viele warme Tage. Die Einsatz-Periode für eine Klimaanlage ist damit mindestens von Mai bis August, also ein Drittel des Jahres. Zudem nutzen viele Anwender eine Klimaanlage auch zum Heizen, etwa in der Übergangszeit, wenn die Heizung noch nicht durchgehend läuft und der Raum mal eben schnell etwas aufgewärmt werden soll. Damit kann eine Klimaanlage durchaus fast ein halbes Jahr im Einsatz sein.

6. Die Montage ist aufwendig und teuer

Ein normales Split-Gerät montiert ein Fachmann meist innerhalb eines halben Tages. Wenn Vorarbeiten gemacht wurden, kann es sogar noch schneller gehen. Für die Montage wird lediglich eine Verbindungsleitung zwischen Außen- und Innengerät verlegt, dann noch Stromanschluss und Kondensatablauf angeschlossen – fertig. Die komplette Installation übernehmen Fachfirmen vor Ort, wir raten aber dazu, sich vorher ein Preisangebot machen zu lassen.  

7. Ein Billiggerät tut es doch auch

Ein Billiggerät mag in der Anschaffung günstiger erscheinen, doch die Folgekosten sind oft wesentlich höher. Ein Markengerät hat einen deutlich geringeren Energieverbrauch, die Montage ist einfacher und günstiger, zudem ist die Lebensdauer höher. Hochwertige Geräte haben diverse Komfort-Funktionen (keine Zugluft, Ionen-Filter, drehzahlgeregelter Lüfter, WLAN-Anschluss etc.) und sehen zudem noch besser aus. Ein Klimagerät kauft man nicht jede Woche, sondern es hängt oft über viele Jahre im Wohnraum, hier sollte man nicht wegen kleiner Preisunterschiede an der Qualität sparen.

8. Klimaanlagen sind schädlich für die Umwelt

Alle unsere Klimaanlagen sind mit dem modernen Kältemittel R32 ausgestattet. Die Motoren sind drehzahlgeregelt und der Energieverbrauch optimiert. Eine Klimaanlage arbeitet zudem perfekt im Einklang mit einer Photovoltaikanlage, da die Sonnenscheinstunden sich meist genau mit den Betriebszeiten decken. Und damit Komfort und Nachhaltigkeit zusätzlich nicht in Widerspruch stehen, arbeiten wir mit Trees of Life zusammen. Für jede verkaufte Klimaanlage pflanzen wir zusammen mit diesem Partner einen Baum. Denn Umwelt- und Klimaschutz sind uns wichtig.

9. Der Betrieb einer Klimaanlage ist teuer

Nach der Anschaffung fallen als Betriebskosten lediglich der Stromverbrauch an, die Klimaanlage verursacht sonst keine weiteren Kosten. Um den Stromverbrauch zu minimieten, sind hochwertige Klimaanlagen energieoptimiert und drehzahlgeregelt. Für Privatanwender betragen die Energiekosten in der Regel nicht mehr als 1€ pro Nutzungstag. Das sollte ein gutes Raumklima und gesunder Schlaf jedem wert sein.

10. Zu wenig Platz in einer kleinen Wohnung

Eine Split-Klimaanlage besteht aus einem Innen- und einem Außengerät. Das größere Teil (quasi der Motor) ist das Außengerät, welches – wie der Name sagt – an die Außenwand gehängt oder auf die Terrasse/Balkon gestellt wird. Es verbraucht keinen Platz in der Wohnung. Im Zimmer befindet sich lediglich die Wand-Inneneinheit. Dieses Innengerät ist etwa 70cm breit und 30cm hoch. Es kann unter der Decke oder über dem Türrahmen aufgehängt werden, sodass es nicht stört. Für ein Innengerät findet sich quasi in jeder Wohnung ein kleiner Platz an der Wand.

Kontakt

Telefonische Unterstützung und Beratung unter: 09406 90890 10 / Mo-Fr, 09:00 – 17:00 Uhr
Zum ShopKontaktformular

© 2019 homeklima24.de
Impressum
Datenschutz

Cookies und Datenschutz

Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies und dem Tracking zu.

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig (z.B. für den Warenkorb), andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten.

Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf Alle akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in den Privatsphäre-Einstellungen, dort können Sie Ihre Auswahl auch jederzeit ändern. Rufen Sie dazu einfach die Seite mit der Datenschutzerklärung auf. Zu unseren Datenschutzbestimmungen.

Eine Personalisierung hilft dem Shopanbieter, Ihnen relevante Produkte und Informationen anzubieten

Technisch notwendige Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie zum Beispiel Benutzernamen oder Sprachauswahl) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten.

Cookies und Datenschutz

Bitte wählen Sie:

Laden...

Widersprechen?

Wenn Sie widersprechen, speichern wir dies in einem Cookie und befolgen Ihren Wunsch.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.